Die Wertschöpfungs-Architekten

Ihre Gesprächspartner - von Unternehmer zu Unternehmer

EMC „hoch 2“ steht für die beiden Unternehmer Günter Althaus und Wolfgang Pachali. „hoch 2“ steht für die Notwendigkeit, Wertschöpfung heute komplett neu zu denken. Um es mit den Worten von Curt Carlson zu sagen: „Wer in exponentiellen Zeiten seine Leistung nur schrittweise verbessert, fällt exponentiell zurück“.

Neu denken, d.h. weit und mutig über den Tellerrand hinauszuschauen, das Bestehende grundsätzlich in Frage zu stellen. Wir sind der festen Überzeugung, dass die größte Gefahr im Unternehmen vom Gewohnten und Gewöhnlichen ausgeht: dem Etablierten, Vertrauten, Liebgewordenen.

Jeder, der den Weg der Veränderung in der Wertschöpfung eines Unternehmens einläutet, stört. Er stört, weil er Fragen stellt. Er stört, weil er verändern will, was gestern noch erfolgreich gemacht hat.

„hoch 2“ ist deshalb so schwer zu (be)greifen, weil die meisten von uns erzogen wurden analog und linear zu denken. In der Schule, im Beruf. Das heißt wir denken seriell, wir sind es gewohnt von einem Teil der  Wertschöpfung zum nächsten zu denken. Doch Wertschöpfung immer vernetzt zu denken, entlang der gesamten Wertschöpfungskette: Inhouse und Out of Home!

"Die Rolle des Architekten ist die eines aufmerksamen und einfühlsamen Gastgebers, der die Bedürfnisse seiner Gäste wertschätzt und dabei das Ziel des Besuches nie aus den Augen verliert."

EMC hoch 2 ist nicht nur ein Name, EMC hoch 2 ist Programm. EMC – Evolve Management Consulting:
Wir helfen Unternehmern bei der Erfüllung ihrer wichtigsten Aufgabe – Heute die erfolgsversprechende Wertschöpfungs-Architektur für morgen zu entwickeln.
Wir unterstützen sie bei der Entwicklung möglicher Zukunftsszenarien und bei der Gestaltung richtungsweisender Antworten auf die prognostizierten Herausforderungen. Wir glauben daran, dass dieser Prozess Unterstützung von außen benötigt um phantasievoll und diszipliniert vollzogen zu werden.

Welche Erwartungen verbinden unsere Kunden mit unserer Arbeit?

VUCA oder BANI?

welcher Orientierungsrahmen hilft uns für die Herausforderungen der Gegenwart?

Taskforce Corona

Wie bewältigen mittelständische Unternehmen die Corona-Krise

In welchen Situationen ziehen uns Unternehmer heran?

Helfen, nachvollziehbare und belastbare Entscheidungen vorbereiten

Wir erstellen Analysen zur derzeitigen Wertschöpfungs-Architektur und erarbeiten Vorlagen für die Entscheidungsfindung. Wir nutzen – wenn vorhanden – hausintern oder extern erstellte Unterlagen als Analyse- oder Entscheidungsvorlagen und prüfen deren Nachvollziehbar- und Belastbarkeit, wir prüfen ob alle Aspekte ausreichend berücksichtigt, und die gemachten Annahmen überzeugend sind. Wir stellen sicher, dass bei den Entscheidungsvorlagen Chancen und Risiken, Pro und Contras umfassend dargestellt werden und die Interpretationen, Kommentare und Empfehlungen verständlich dargelegt sind.

Helfen, zukunftsorientierte und richtungsweisende Entscheidungen treffen

Wir unterstützen Entscheider (Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichts- und Beiräte) bei der Meinungsbildung zu einer richtungsweisenden neuen Wertschöpfungs-Architektur, wie z.B. innerbetrieblicher oder überbetrieblicher Wertschöpfungsplattformen. Dabei setzen wir auf vertrauliche 4-Augen-Gespräche oder vertrauensbildende Entscheider-Workshops.

Helfen, entschlossen und inspirierend Entscheidungen umsetzen

Wir lassen unsere Kunden weder bei der Umsetzung noch bei der Evaluierung einer neuen Wertschöpfungs-Architektur allein. Vielmehr begleiten wir den kompletten Prozess und achten auf deren konsequente und disziplinierte Umsetzung. Dabei arbeiten wir nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe – wir fordern und fördern die Umsetzungsteams.

Mit welcher Haltung gehen wir an unsere Arbeit?

Aktuelles

Strategischer Partner steigt bei der Assima ein!

Die Zukunft der Assima ist gesichert. Die außerordentliche Gesellschafterversammlung hat am 03.12.2020 dem Einstieg von EMC hoch 2 als strategischen Investor zugestimmt.

Wir in der Presse - Wir im Netz

Mediathek

Mediathek

Alle Artikel, Interviews, Zitate und Bücher zum Lesen & Downloaden
mehr lesen

evolve-management.de

Evolve-Management

Mehr Informationen und Leseproben zu unserem aktuellsten Buch finden Sie auf unserer Homepage & in unserem Shop.
mehr erfahren

Unser Team

Günter Althaus

Berufliche Stationen

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Wolfgang Pachali

Berufliche Stationen

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Julian Mohr

  • 2014-2016 Profisportler – Tischtennis
  • 2016-2019 Duales Studium BWL – Handel & Dienstleistungen
  • 2019-2020 Projektmanager Unternehmensentwicklung ANWR GROUP
  • Seit 1.5.2020 Consultant / Executive Assistant EMC hoch 2 GmbH

Jonah Althaus

  • 2016-2019 Vollzeitstudium BWL – International Management
  • 2018 Auslandsstudium an der Northumbria University in Newcastle, England
  • 2019-2020 Praktika bei den FRAPORT Skyliners und der Zurich Versicherung
  • Seit 1.9.2020 Projektmanager EMC hoch 2 GmbH

Luca Althaus

  • 2014-2018 Vollzeitstudium BWL – International Sports Management
  • 2016 Auslandsstudium an der Northumbria University in Newcastle, England
  • 2018-2021 Händlerberatung E-Commerce bei ANWR Media GmbH
  • Seit Mai 2021 Projektmanager EMC hoch 2 GmbH

Cornelia Althaus

  • gelernte Bankkauffrau
  • BWL-Studium an der FH Mainz mit Schwerpunkt Personalentwicklung und Finanzwirtschaft
  • Führungskräftetrainerin für den Genossenschaftsverband Frankfurt 
  • Imagecoach und Kniggetrainerin bis heute
  • seit 2011 bei der Deutschen Lufthansa
    – Kundenbetreuung
    – Service Management Professional

Michelle Pachali

  • 2014-2021 Bachelor- und Masterstudium in Architektur (Darmstadt)
  • Seit Mai 2021 – DJP – Dietz Joppien AG
  • Seit Januar 2020 – Freiberufliche Mitarbeiterin bei EMC hoch 2 GmbH

Unsere Partner

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.